SL: 35-Jähriger starb an Drogenvergiftung

Saarbrücken/Losheim. Bereits am 11. Juli verstarb ein 35 Jahre alter Mann aus Beckingen in der Wohnung einer Angehörigen in Losheim. Er wurde von ihr tot aufgefunden.

Im Rahmen einer durchgeführten Obduktion sowie einer Toxikologie wurde ein Mischkonsum aus Amfetamin und betäubungsmittelhaltigen Arzneimitteln als todesursächlich festgestellt. Im unmittelbaren Umfeld des Verstorbenen konnten zudem Betäubungsmittel aufgefunden werden. Er war als langjähriger Drogenkonsument bekannt.

Er ist das 28. Drogenopfer 2020.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Landespolizeipräsidium Saarland
Marc Fischer
Mainzer Straße 134-136
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681/962-8014