WND: Unfallflucht mit verletzter Fußgängerin in Roschberg

Am Donnerstag, 17.02.2022, gegen 13.25 Uhr, ist es in der Urweilerstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen bei dem eine Frau verletzt wurde und der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Zu diesem Verkehrunfall ist bisher nur bekannt, dass er sich in einer Hofeinfahrt eines Anwesens in der Urweilerstraße ereignete. Bekannt ist, dass zu oben genannten Unfallzeit ein unbekannter PKW in die Hofeinfahrt einbog und hierbei eine junge Frau erfasste, die dort zu Fuß unterwegs war. Die Frau wurde bei diesem Verkehrsunfall verletzt und musste im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht werden. Der PKW-Fahrer kümmerte sich nach dem Verkehrsunfall nicht um die verletzte Frau. Er stieß mit seinem Fahrzeug aus der Hofeinfahrt auf die Straße zurück und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Baltersweiler. Ansonsten ist bisher nur bekannt, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen dunklen größeren PKW gehandelt haben soll, der aus Richtung Grügelborn gekommen sein soll. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, beziehungsweise Angaben zu dem in Richtung Baltersweiler flüchtenden PKW und dessen Fahrer machen können.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- ESD
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de