WND: Sachbeschädigung durch grundloses Entleeren von Feuerlöschern in St. Wendel

In der Wendalinusstraße ist es bereits am Sonntag, 06.02.2020, gegen 16.25 Uhr, zu einem grundlosen Entleeren von 2 Feuerlöschern gekommen, das eine Sachbeschädigung darstellt.

Zu oben genannter Zeit wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Hinterhof eines Anwesens 2 junge Männer gerade grundlos 2 Feuerlöscher entleeren. Nachdem die 2 jungen Männer bemerkten, dass sie beobachtet wurden, ergriffen sie die Flucht bevor die Polizei vor Ort eintraf. Es wurde anschließend festgestellt, dass die Feuerlöscher in einem benachbarten Parkhaus entwendet worden waren. Die Täter konnten nur grob als zwischen 16 und 18 Jahre alt und „dunkelhäutig“ beschrieben werden.

Die polizeilicher Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Da die Täter bisher nicht ermittelt werden konnten, sucht die Polizei St. Wendel Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung beziehungsweise zu den Tätern machen können.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- ESD
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de