WND: 2 Verkehrsunfälle mit Verletzten auf der B 269 bei Alsweiler

Bei winterlichen Straßenverhältnissen haben sich am Montag, 07.02.2022, zwischen 05.20 Uhr und 06.05 Uhr, auf der B 269 zwischen Alsweiler und Winterbach 2 Verkehrsunfälle mit Verletzten ereignet. So hatte dort zunächst gegen 05.20 Uhr eine PKW-Fahrerin, die auf der Steigung zwischen Alsweiler in Richtung Winterbach unterwegs war, bei Straßenglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie kam ins Schleudern und erst im Straßengraben zum Stehen. Die Frau wurde durch den Aufprall verletzt. Wegen des Verkehrsunfalls und der dortigen Straßenglätte kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Diese hatten zur Folge, dass der Verkehr dort kurzfristig zum Erliegen kam.

Nachdem der Verkehr dann wieder lief, kam es allerdings gegen 06.05 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall mit einem Verletzten auf diesem Teilstück der B 269. Hierbei befuhren 2 PKW-Fahrer ebenfalls die Steigung von Alsweiler in Richtung Winterbach. Dort musste das vorausfahrende Fahrzeug wegen des oben genannten Verkehrsunfalls und immer noch herrschender Fahrbahnglätte anhalten. Der nachfolgende PKW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig genug anhalten und fuhr auf diesen PKW auf. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt. Auch wegen dieses Verkehrsunfalls kam es im Anschluß nochmals zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- ESD
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de