WND: Unfallflucht in Marpingen

Am Dienstag, 14.04.2020, wurde die Polizei St. Wendel über eine Unfallflucht in der Straße „Zur Unterst Mühl“ in Kenntnis gesetzt. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass dort eine Pflastersteinmauer stark beschädigt worden war. Aus dieser war Steine herausgebrochen. Nach dem vorgefundenen Schadensbild zu urteilen dürfte dort ein Fahrzeug aus Rtg. Eulenwald kommend im Einmündungsbereich „Zur Unterest Mühl“ von der Fahrbahn abgekommen sein und hierbei die Mauer beschädigt haben. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Über den Unfallzeitraum können bisher keine genauen Angaben gemacht werden. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu der Unfallflucht machen können.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- ESD
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de

Updated: 15. April 2020 — 18:34