POL-WND: Brand eines Gartenhäuschen mit Übergriff auf Wohnhaus

Am Samstagabend kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Brand eines Gartenhäuschens in Urweiler, in der Straße in der Metz. Es handelte sich um einen 4 mal 2 m großer Unterstand, in dem Gartengeräte gelagert waren. Durch die Hitze wurde die Fassade des daneben stehenden Wohnhauses und ein Fenster beschädigt. Zwecks Klärung der Brandursache nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Leitersweiler, Urweiler und St. Wendel mit 34 Kräften.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- DGL
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de

Updated: 12. April 2020 — 16:48