IGB: Verkehrsunfall mit schwer verletzter E-Bike-Fahrerin

Am Sonntag, 12.06.2022, kam es gegen 17:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Bexbach, in der Hochstraße, Einmündung Verdistraße, zwischen einem Omnibus und einer E-Bike-Fahrerin. Beide Unfallbeteiligten fuhren dabei über die Hochstraße, in Fahrtrichtung Obere Hochstraße. Als der 64-Jährige Omnibusfahrer zum Überhohlen ansetzte, wollte die 52-Jährige E-Bike-Fahrerin nach links in die Verdistraße abbiegen. Dabei kollidierte sie mit der Seite des Omnibusses und wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Zeugen des Verkehrsunfalls werden darum gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzen (06894/1090).

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de