IGB: Gefährdung des Straßenverkehrs in St. Ingbert

Im Tatzeitraum vom 27.05.2022, 13:00 Uhr bis zum 28.05.2022, 09:00 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter in der Tummelplatzstraße in St. Ingbert-Rohrbach einen auf der Straße befindlichen Gullideckel ausgehoben, so dass dieser mehrere Zentimeter aus der Straße herausragte.

Aufgrund der herrschenden Gefahr für Fahrradfahrer etc. wird derzeit von einer versuchten Gefährdung des Straßenverkehrs ausgegangen.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
IGB- DGL
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de