IGB: Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten in St. Ingbert

Am 05.11.2021 kam es gegen 23:15 Uhr auf der L 111 (Oststraße) in St. Ingbert zu einem Verkehrsunfall zwischen einem grauen Peugeot 508 und einem schwarzen Mercedes-Benz A-Klasse. Der Fahrzeugführer des Peugeot geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, konnte der Fahrer des Mercedes-Benz noch nach rechts ausweichen. Eine Kollision konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, so dass der Peugeot mit seiner linken Fahrzeugfront mit dem rechten Kotflügel des Mercedes kollidierte. Durch den Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden, beide Fahrzeuge waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Oststraße wurde für einen Zeitraum von 2,5 Stunden voll gesperrt. Die Insassen des Peugeot wurden durch den Unfall nicht verletzt. Der Fahrer und die Beifahrerin im Mercedes wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
IGB- DGL
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de