IGB: Verkehrsunfallflucht in der Kaiserstraße

Am Sonntagmorgen, den 18.07.201, in der Zeit von 06:30 Uhr bis 07:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ein am Straßenrand parkendes Fahrzeug in der Kaiserstraße, in St. Ingbert. Das Fahrzeug des Geschädigten, ein schwarzer Peugeot 206, mit IGB-Kreiskennzeichen stand rechtsseitig am Straßenrand. Der Verkehrsunfallverursacher befuhr die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Wollbachstraße und touchierte beim Vorbeifahren den geparkten PKW des Geschädigten an dem linken Außenspiegel sowie im vorderen linken Bereich. Die entstandene Schadenshöhe befindet sich im oberen dreistelligen Bereich. Anschließend entfernte sich der Verkehrsunfallverursacher unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Bei dem PKW des Verkehrsunfallverursachers soll es sich vermutlich um einen orange-/gelbfarbenen Ford Focus ST handeln. Bei dem PKW muss die Spiegelabdeckung des rechten Außenspiegels fehlen. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei unter der 06894/1090 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090