SB: Trunkenheitsfahrt beendet

Beamte der Bundespolizei beendeten am Sonntagnacht die Fahrt einer 22-jährigen in Hassel. Aufgefallen war die junge Frau zuvor auf der BAB 8. Hier kam es fast zu einem Zusammenstoß mit dem Streifenwagen der Beamten. Das und die auffällige Fahrweise veranlasste die Polizisten dazu das Fahrzeug zu kontrollieren. Mehreren Aufforderungen das Fahrzeug zu stoppen kam die Fahrerin nicht nach. Erst nach einer Verfolgungsfahrt konnte die junge Fahrerin in der Ortslage von Hassel gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrerin derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weiter wurde ein Atemalkoholwert von 2,24 Promille festgestellt und Betäubungsmittel in Fahrzeug aufgefunden. Der gesamte Vorgang wurde zuständigkeitshalber an die Kolle-gen der Landespolizei abgegeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Saarbrücken
Pressesprecher
Karsten Eberhardt
Telefon: 06826 522 1007
Mobil: 0175 9027486