SLS: Zwei Brände in Überherrn

Gleich zwei Mal wurden die Polizei Saarlouis und die Freiwillige Feuerwehr Überherrn Süd am Samstag, den 23.04.2022, auf Grund von Bränden nach Überherrn alarmiert. Gegen 14:30 Uhr kam es, nach ersten Erkenntnissen, zu einem technischen Defekt an einem Garagentorantrieb in der Straße „Im Langfeld“. Dieser ging in Flammen auf und verursachte Sachschaden in der Garage der Anwohner. Die Familie bemerkte den Brand jedoch rechtzeitig, sodass ein Übergreifen auf das Wohngebäude durch die Feuerwehr verhindert werden konnte. Gegen 17:40 Uhr ging dann die zweite Alarmmeldung ein. Bei Gartenarbeiten mit einem Bunsenbrenner geriet in der Großhufstraße eine Thujahecke in Brand. Zwar griff das Feuer hier auf ein Nachbaranwesen über, jedoch konnte ein größeres Brandgeschehen verhindert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Polizei entsendet nun speziell ausgebildete Fachleute zur Brandursachenerforschung und hat Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarlouis
SLS- DGL, Wack
Alte-Brauerei-Straße 3
66740 Saarlouis
Telefon: 06831/9010
E-Mail: pi-saarlouis@polizei.slpol.de