POL-SLS: Verdacht der schweren Brandstiftung zum Nachteil eines Taxiunternehmens in Dillingen

Dillingen (ots)

Am Freitagabend gegen 22:00 Uhr kam es in Dillingen-Pachten zu einer versuchten schweren Brandstiftung. Ein bislang unbekannter Täter begab sich zur Garage eines dort ansässigen Taxiunternehmens und entzündete diese auf bislang unbekannte Weise. Glücklicherweise kam es lediglich zu einem kleineren Brand im Inneren der Garage, der durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden konnte. Hierdurch konnte verhindert werden, dass das Feuer auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus übergriff. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarlouis
SLS- DGL
i.A. PKin Schwarz, DG D
Alte-Brauerei-Straße 3
66740 Saarlouis
Telefon: 06831/9010
E-Mail: pi-saarlouis@polizei.slpol.de