POL-SLS: Verkehrsunfallflucht auf dem „Großen Markt“ in Saarlouis Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag, 05.09.2020, 21:00 Uhr, auf Sonntag, 06.09.2020, 02:00 Uhr, ereignete sich auf der Parkfläche des „Großen Markt“ in Saarlouis ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher anschließend flüchtete.

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten schwarzen BMW der 5-Serie an der hinteren rechten Tür und am Kotflügel.

Laut Zeugenaussagen soll es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Pkw mit TR-Kreiskennzeichen gehandelt haben. Die Zeugen hatten auch einen Zettel mit einer Handynummer und dem Hinweis auf die Beschädigung an dem schwarzen BMW hinterlassen. Die Mobilfunknummer war jedoch – wie sich später herausstellte – falsch.

Zeugen, die Angaben zu der Verkehrsunfallflucht machen können und insbesondere die Personen, die den handschriftlichen Zettel an dem geparkten Fahrzeug hinterließen, werden gebeten, sich mit Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarlouis
Mike Caspers, POK – ESD
Alte-Brauerei-Straße 3
66740 Saarlouis
Telefon: 06831/901-103
E-Mail: pi-saarlouis@polizei.slpol.de

Updated: 15. September 2020 — 18:35