SBR-STADT: Polizei fängt Jagdhund ein

Am Donnerstag, den 31.03.2022, gelang es der Polizei einen entflohenen Jagdhund in Brebach-Fechingen einzufangen.

Der Weimaraner war zuvor weggerannt und lief auf der L 105, oberhalb des Fechinger-Schwimmbads, immer wieder auf die Fahrbahn. Verkehrsteilnehmer hatten bereits angehalten und vergeblich versucht den Hund einzufangen. Eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer konnte zudem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Die alarmierten Polizisten fingen den Hund wohlauf ein und wollten den implantierten Chip auslesen, als sich die Halterin bereits besorgt bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt meldete. Die Freude war umso größer, als sie ihren Hund kurz darauf wieder wohlauf in den Armen halten konnte.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT- ESD
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de