POL-SLS: Kontrollen der Coronaverordnung in gastronomischen Betrieben sowie Überprüfungen von Shisha-Bars im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Saarlouis am 26.11.2021

Saarlouis, Überherrn, Nalbach (ots)

Am Abend des 26.11.2021 wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Saarlouis mit den jeweils örtlich zuständigen Ortspolizeibehörden, dem Hauptzollamt Saarbrücken, dem Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz sowie Beamten der PI Saarlouis gemeinsam Kontrollen im Hinblick auf die Einhaltung der derzeit gültigen Coronaverordnung in gastronomischen Betrieben/Clubs (2G/2G+ Regeln) sowie Kontrollen in mehreren Shisha-Bars durchgeführt. Neben zahlreichen Verstößen nach der VO-CP und der Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten konnte eine Straftat nach dem Tabaksteuergesetz festgestellt werden, wobei hier mehrere Dosen Wasserpfeifentabak sichergestellt wurden. Weiterhin gab es mehrere Anhaltspunkte im Hinblick auf Verstöße nach dem Mindestlohngesetz, dem Sozialleistungsbetrug und der Schwarzarbeit. Durch die ausgesprochen gute Zusammenarbeit aller beteiligten Behörden konnten an diesem Kontrolltag insgesamt 21 Anzeigen aufgenommen werden. Weitere gleichgelagerte Einsätze werden folgen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarlouis
SLS- DGL, PHK Franken
Alte-Brauerei-Straße 3
66740 Saarlouis
Telefon: 06831/9010
E-Mail: pi-saarlouis@polizei.slpol.de