POL-SBR-STADT: Verkehrsunfall auf der B51 zwischen Bübingen und Kleinblittersdorf Fahrzeug überschlägt sich – Drei Personen verletzt

Saarbrücken (ots)

Am Montag ereignet sich ein Verkehrsunfall auf der B51 zwischen Kleinblittersdorf und Bübingen. Ein Fahrzeug überschlägt sich, drei Personen werden verletzt.

Ein Pkw fährt gegen 15:45 Uhr auf der B51 aus Richtung Saarbrücken und biegt an der Kreuzung zur L 254 nach Kleinblittersdorf ab. Dabei kollidiert der Pkw mit einem entgegenkommenden Pkw. Durch die Kollision gerät das entgegenkommende Fahrzeug ins Schleudern und überschlägt sich zweimal, bevor es im Straßengraben liegen bleibt. Der Fahrer des abbiegenden Fahrzeugs, als auch Fahrer und Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs werden verletzt. Die Schwere der Verletzung steht noch nicht fest, jedoch besteht derzeit keine Lebensgefahr.

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt hat Ermittlungen zum Verkehrsunfall aufgenommen und Spuren gesichert. Des Weiteren wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zur Unfallklärung ein Gutachter eingeschaltet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT- ESD
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de