SB: Die Farbe noch feucht – Graffititäter auf frischer Tat festgenommen

Am Zug, sowie an den Händen eines 22-jährigen, konnte am Rangierbahnhof Neunkirchen vergangene Nacht noch frische Sprayfarbe festgestellt werden. Während der Tatausübung wurde der Beschuldigte durch Mitarbeiter der Deutschen Bahn gesichtet und bis zum Eintreffen der Bundespolizei festgehalten. Es folgte eine vorläufige Festnahme mit anschließender Wohnungsdurchsuchung. Hierbei konnten die Beamten weitere Beweismittel sicherstellen. Im Anschluss wurde die Person auf freien Fuß belassen.

Durch das Graffiti-Werk am Güterwaggon erwartet die Person eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Saarbrücken
Vivienne Klein
Telefon: +49 (0) 6826 522-1008
Mobil:0172 6512786