BPOLI-SB: Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Für einen 47-jährigen Deutschen war eine Kontrolle der Bun-despolizei kein Aprilscherz. Die Beamten kontrollierten diesen am 1. April 2021 in den frühen Abendstunden am Bahnhof in Saarlouis. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Betrugs und von der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde. Da er in beiden Fällen die haftbefreienden Beträge von ca. 1000 EUR und 500EUR nicht bezahlen konnte, wurde er für die nächsten 67 Tage in die Justizvollzugsanstalt Ottweiler gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Saarbrücken
Pressesprecher
Karsten Eberhardt
Telefon: 06826 522 1007
Mobil: 0175 9027486
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de

Updated: 6. April 2021 — 19:25