SBR-STADT: Unfallflucht nach Gefahrenbremsung durch die Saarbahn in der Mainzer Straße/Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 28.01.2021, 07:44 Uhr, befuhr ein Fahrzeugführer mit einem roten Pkw vom Parkplatz des japanischen Restaurants „Hokkaido“ über die Saarbahntrasse in die Mainzer Straße. Zur Verhinderung einer Kollision musste der Führer der bevorrechtigten Saarbahn eine abrupte Gefahrenbremsung durchführen. Dadurch wurde ein Fahrgast durch Sturz verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete über die Mainzer Straße in Richtung Scheidt. Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel: 0681/9321-233 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
Bernd Eberlein, Polizeihauptkommissar
SBR-STADT- ESD
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233