SB: Waffen und Drogen führen zur Festnahme

Auf frischer Tat ertappten Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei gestern einen mutmaßlichen Drogendealer im Niedtaldorf (Saarland). Die Beamten konnten im Fahrzeug eines französischen Staatsbürgers diverse Verstöße gegen das Waffengesetz, das Betäubungsmittelgesetz und auch gegen das Pflichtversicherungsgesetz feststellen.Ein Rauschgiftsuchhund der Landespolizei unterstütze den beachtlichen Drogenfund zur weiteren Absuche. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und der zuständigen Landespolizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Saarbrücken
Vivienne Klein
Telefon: +49 (0) 6826 522-1008
Mobil: 0172 6512786