POL-NK: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neunkirchen für das Wochenende 24.09.21 bis 26.09.21

Landkreis Neunkirchen (ots)

Verkehrsunfall mit Flucht in Neunkirchen-Wellesweiler:

Am Freitagmorgen, 24.09.2021, ereignete sich An der Alten Schmiede im Neunkircher Stadtteil Wellesweiler eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei ist ein bislang unbekannter PKW beim Ausparken vom gegenüberliegenden Anwesen mit seinem Heck gegen den Zaun eines Vorgartens gefahren. Der Zaun wurde hierbei beschädigt. Mögliche Zeugen, die Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Neunkirchen (Tel. 06821/2030) zu melden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Illingen-Hüttigweiler:

Am Samstagmorgen, 25.09.2021, kam es in der Neunkircher Straße im Illinger Ortsteil Hüttigweiler zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach einem Besuch der dortigen Bäckerei parkte ein 50-jähriger Autofahrer rückwärts aus der davor befindlichen Parkfläche aus und stieß hierbei mit einer hinter dem Fahrzeug passierenden 75-jährigen Fußgängerin zusammen. Die Frau wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Brand eines unbewohnten Bauernhauses in Eppelborn-Wiesbach:

Am Samstagabend, 25.09.2021, entdeckten Anwohner einen Brand in einem leerstehenden Bauernhaus im Eppelborner Ortsteil Wiesbach und informierten sofort Feuerwehr und Polizei. Durch die zeitnah einsetzenden Löscharbeiten der Feuerwehr konnte der Brand in dem Gebäude lokal begrenzt werden, sodass das Feuer nicht auf weitere Gebäudeteile übergegriffen hat. Die Brandursache ist aktuell unklar, ein Fremdverschulden kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- DGL
Kai Lillig, Polizeikommissar
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/2030
E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de