NK: Unfallverursacher geflüchtet

Am Mittwoch gegen 07:00 h ereignete sich auf der BAB A 8 in Höhe der Anschlussstelle Kohlhof ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher flüchtete. Der bisher unbekannter Fahrer eines PKWs fuhr an der Anschlussstelle Kohlhof auf die Autobahn in Richtung Zweibrücken auf, ohne den durchgehenden Verkehr zu beachten. Dadurch musste eine andere Fahrerin, eine 23jährige Frau aus Eppelborn, die auf der rechten Fahrspur unterwegs war, auf die linke Fahrspur wechseln, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kollidierte sie jedoch mit einem anderen PKW-Fahrer, einem 64jährigen Mann aus Püttlingen, der die Überholspur befuhr und im Begriff war, die Frau zu überholen. Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Nähere Erkenntnisse über den Verursache liegen nicht vor.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- ESD
Gerd Molter, KHK
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/203-112