MZG: Mutige Geschädigte ebnet den Weg zur erfolgreichen Festnahme eines Diebes

Am gestrigen Abend kam es zu einem Diebstahl mehrerer Elektrowerkzeuge aus einem Unterstand im Garten eines Einfamilienhauses in Merzig-Besseringen. Die anwesende 39-jährige Bewohnerin bemerkte den amtsbekannten 46-jährigen Tatverdächtigen beim Verlassen des Grundstücks. Die Frau nahm mit ihrem Pkw die Verfolgung des mit dem Fahrrad flüchtenden Tatverdächtigen auf und konnte ihn einige hundert Meter vom Tatort entfernt zunächst erfolgreich festhalten. Dem Tatverdächtigen gelang nach einem Gerangel, unter Zurücklassung seiner Beute und des Fahrrads, die Flucht zu Fuß. Die eingesetzten Kommandos der Polizei konnten den Tatverdächtigen letztlich im Rahmen der Fahndung in einem Versteck auf einem gewerblichen Grundstück festnehmen. Bei der heutigen richterlichen Vorführung des Tatverdächtigen am Amtsgericht Saarbrücken wurde gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Anschließend wurde der Tatverdächtige der JVA Saarbrücken zugeführt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG-KD, KOK Hissler
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/704-251
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de