POL-MZG: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallörtlichkeit gemäß § 142 StGB Zeugen gesucht!

66663 Merzig-Schwemlingen (ots)

Am Donnerstag, den 18.03.2021, in der Zeit von 10:15 Uhr – 10:40 Uhr, hatte die Geschädigte ihren blauen Peugeot 208 ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Straße „In der Schank“ in Merzig-Schwemlingen, hier gegenüber dem Wohnanwesen 25 A, in Fahrtrichtung Dreisbach abgestellt. Innerhalb dieser Zeitspanne beabsichtigte bisher unbekannter Fahrzeugführer links an diesem Fahrzeug vorbeizufahren, touchierte hierbei aus vermutlicher Unachtsamkeit heraus mit der vorderen rechten Seite seines PKW die Fahrertür des PKW der Geschädigten in einer Höhe von 48 cm – 61 cm, wodurch dieser nicht unwesentlich beschädigt wurde. Wohl im Wissen eines Unfallgeschehens entfernte sich der Unfallverursacher hiernach unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Merzig

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG- ESD
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/7040
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de