HOM: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Homburg

Am Montag, den 23.08.2021, kam es zwischen 16:20 und 16:30 Uhr auf der B 423 (Bexbacher Straße), zwischen Homburg und Bexbach, in Richtung Bexbach, auf Höhe der Shell-Tankstelle zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Der PKW fuhr hierbei nach rechts vom Tankstellengelände in die B 423 ein und stieß in der Folge mit einem von rechts kommenden Fahrradfahrer zusammen. Unklar ist bisher, ob der Fahrradfahrer auf dem Geh-/Radweg fuhr oder in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf der B 423. Beide Unfallbeteiligten entfernten sich im Anschluss daran, nach kurzer Rücksprache, miteinander einvernehmlich von der Örtlichkeit. Laut Zeugenangaben wurde der Fahrradfahrer durch den Unfall mutmaßlich leicht verletzt. Die Personalien des Fahrradfahrers sind bislang unbekannt.

Es wird gebeten, dass sich der unfallbeteiligte Fahrradfahrer zur Erhebung weiterer, erforderlicher Daten mit der Polizei Homburg, Tel. 06841 1060 in Verbindung setzt.

Zudem werden Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können gebeten, sich ebenfalls mit der Polizei Homburg, unter genannter Telefonnummer, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106 113
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de