HOM: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 118 in Homburg

Am Samstag, den 17.07.2021, ereignete sich gegen 16:40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der L 118 und der Straße Vogelbacher Weg in 66424 Homburg. Hierbei überquerte ein 88-jähriger Pedelecfahrer aus Homburg die dreispurige Fahrbahn des Kreuzungsbereiches in Richtung der Straße Vogelbacher Weg und kollidierte mit einer von der linken Seite kommenden, 51-jährigen Pkw-Fahrerin aus Zweibrücken. Der Pedelecfahrer wurde durch den Verkehrsunfall lebensbedrohlich verletzt und im Anschluss in die Uni-Klinik Homburg eingeliefert. Die Insassen in dem Pkw blieben unverletzt. An dem Pkw entstand hoher Sachschaden. Von mehreren Pas-santen wurde bei dem Verletzten Erste Hilfe geleistet. Bei der Unfallaufnahme musste der Verkehrs für ca. 1,5 Stunden durch die Polizei geregelt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060