POL-HOM: Auftreten eines „Kinderansprechers“ in Homburg- Kirrberg

Am Mittwoch, den 30.12.2020, gegen 19:00 Uhr, begleitete ein 11-Jähriges Mädchen ihre Freundin von der Mörsbacher Straße bis zur Collingstraße fußläufig nach Hause. Auf dem Rückweg wurde sie von dem Fahrer eines alten, weißen Lieferwagens mehrfach aufgefordert stehen zu bleiben und einzusteigen. Zudem streckte der Fahrer aus dem geöffneten Fenster seine Arme nach dem Mädchen aus. Das angesprochene Kind konnte sich im nahegelegenen Zuhause in Sicherheit bringen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de