POL-HOM: Räuberischer Diebstahl, Drogeriemarkt Talstraße Homburg

Am Nachmittag des 08.09.2020, gegen 16:41 Uhr, kommt es in einem Drogeriemarkt in der Talstraße in 66424 Homburg zu einem räuberischen Diebstahl. Hierbei entnimmt der spätere Tatverdächtige zunächst ein hochwertiges Männerparfüm aus der Auslage und verlässt unmittelbar im Anschluss den Drogeriemarkt, ohne für die Ware zu bezahlen. Als dieser von einer Mitarbeiterin außerhalb des Marktes auf den Diebstahl angesprochen wird, wird die Mitarbeiterin in der Folge durch den Tatverdächtigen bedroht, ehe dieser von der Örtlichkeit flüchtet. Dieser kann im Rahmen intensiver Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei festgestellt werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um eine 18-Jährige männliche Person.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de