POL-HOM: Verkehrsunfall zwischen Rettungswagen und Pkw

Am Donnerstagmorgen (14.5.2020) kam es gegen 04:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw Renault mit HOM-Kreiskennzeichen. Der Rettungswagen befuhr unter Sonderrechten die B 423 (Zweibrücker Straße) aus Richtung Homburg-Schwarzenbach kommend in Richtung Bexbach. Als er in den – durch eine Lichtsignalanlage geregelten Kreuzungsbereich – der B 423 / Ringstraße / Entenmühlstraße einfuhr, kam es zu einer Kollision mit dem Renault Twingo, der den Kreuzungsbereich aus Richtung Entenmühlstraße geradeaus in Richtung Ringstraße passierte.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 46-jährige Fahrerin des Renault Twingo leicht verletzt. Sie wurde in die Uniklinik Homburg verbracht.

Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Darüber hinaus war der Kreuzungsbereich für ca. eine Stunde gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de