HOM: Verkehrsunfall mit Flucht auf der BAB 6 zwischen Homburg und Waldmohr

Advertisement

Am 23.01.2020, gegen 21:45 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Mannheim, hinter dem Rastplatz Homburg, zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer kollidierte aus unbekannten Gründen mit am rechten Fahrbahnrand aufgestellten Warnbaken. Hierdurch wurden drei Baken beschädigt und Trümmerteile auf die Fahrbahn geschleudert. Im weiteren Verlauf kam zu einer Beschädigung eines weiteren Fahrzeuges, welches durch das Splitterfeld fuhr. Der Unfallverursacher ist bislang unbekannt, da er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiin-spektion Homburg (Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

Advertisement

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/106214
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de

Advertisement
(Visited 11 times, 1 visits today)
Updated: 24. Januar 2020 — 12:55