PDWO: Callcenter-Betrug – Wenn falsche Polizeibeamte anrufen

Immer wieder gehen bei der Polizei Meldungen über falsche Polizeibeamte ein. Insbesondere Rentnerinnen und Rentner werden Opfer. Die Betrüger erfinden Geschichten, um ihr Gegenüber massiv unter Druck zu setzen, um so an Bargeld, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu gelangen. So erging es auch einer 88-jährigen Wormserin am Donnerstag, den 06.01.2022, als diese gegen 15:00 Uhr einen Anruf der vermeintlichen Kriminalpolizei erhielt. Der Täter erklärte, dass Einbrecher in der Nachbarschaft gefasst worden seien und dass die Polizei nun die Wertgegenstände der Dame „in Sicherheit“ bringen möchte. Die Geschädigte durchschaute jedoch die Masche, legte auf und verständigte die „richtige“ Polizei. Somit konnte weiterer Schaden verhindert werden. Die Polizei rät: Haben Sie Zweifel an der Echtheit eines solchen Telefonanrufes, beenden Sie das Gespräch und setzen Sie sich mit ihrer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung. Eventuelle Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040