PDWO: Osthofen – Passantin verhindert Trunkenheitsfahrt

Am gestrigen Abend, kurz vor 19:30 Uhr schwankt ein 51-Jähriger zu einem PKW, der auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Wonnegaustraße parkt. Das Laufen und Einsteigen fällt ihm sichtlich schwer, weswegen eine Passantin, die den Mann beobachtet, zu ihm geht. Hierbei bemerkt sie, dass dieser deutlich unter Alkoholeinfluss steht. Als er allerdings den Motor startet und losfahren will, greift die 33-Jährige ein. Sie fordert ihn auf den Motor auszumachen und ruft die Polizei. Der Atemalkoholtest wirft einen Wert von 2,57 Promille aus. Eindeutig zu viel zum sicheren Autofahren. Das Auto bleibt stehen und der Fahrzeugschlüssel wird sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140