POL-PDWO: Worms – Rollerfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Unfallstelle_Cornelius-Heyl_Gutleut

Am gestrigen Donnerstag, um 14:00 Uhr wurde ein 60-jähriger Rollerfahrer in der Cornelius-Heyl-Straße bei einem Frontalzusammenstoß mit einem PKW schwer verletzt. Der Wormser befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Cornelius-Heyl-Straße in Fahrtrichtung Neusatz, als ein 62-jähriger Wormser mit seinem PKW aus entgegenkommender Richtung vor dem Zweirad nach links in die Gutleutstraße abbiegen wollte, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Der Rollerfahrer prallte dabei gegen die Fahrzeugfront des abbiegenden PKW und wurde über die Motorhaube zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde der 60-Jährige ins Klinikum gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140