PDWIL: Ordnungswidrigkeitenanzeige nach Drohnenflug im Nahbereich der AirBase Spangdahlem

Am Donnerstag, den 30.06.2022 gegen 11:15 Uhr, wird der Polizeiinspektion Bitburg eine Drohne innerhalb der Flugsverbotszone um die AirBase Spangdahlem gemeldet. Diese Flugverbotszone bemisst sich um die Außengrenzen eines Flugplatzes in einem Umkreis von 1,5km. Der 28-jährige Verantwortliche wurde durch die Polizeikräfte angetroffen. Er konnte ein berechtigtes Interesse für den Flug geltend machen, das in einem gewerblichen Grund lag und in keinem Zusammenhang zur AirBase stand. Durch den Flug muss er sich nun dennoch aufgrund einer Ordnungswidrigkeit gegen die Luftverkehrsordnung verantworten.

Die Polizei Bitburg weist daher erneut darauf hin, dass der Flug mit Drohnen in dem besagten Umkreis grundsätzlich nicht erlaubt ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561/9685-0
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de