PDWIL: Verkehrskontrollen im öffentlichen Raum

Am 09. / 10.06.2022 führten Beamt*innen der Polizeiwache Gerolstein, Polizeiinspektion Daun und der zentralen Verkehrsdienste Wittlich Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Gerolstein durch.

Am 09.06.2022 gegen 18:10 Uhr wurde durch Beamt*innen der Polizeiwache Gerolstein ein 21-jähriger junger Mann aus dem Bereich der VG Gerolstein einer Verkehrskontrolle unterzogen, als er seinen Personenkraftwagen im Bereich des Stadtgebiets Gerolstein führte. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen und erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Am 09.06.2022 gegen 20:35 Uhr kontrollierten Beamt*innen der Polizeiinspektion Daun einen 16-jährigen Jugendlichen aus dem Bereich der VG Gerolstein, welcher sich alkoholisiert im Bereich des Stadtgebiets von Gerolstein aufhielt. Da zu befürchten stand, dass er die Heimfahrt mit seinem Kleinkraftrad antreten könnte, wozu er aufgrund der Alkoholisierung nicht mehr sicher in der Lage gewesen wäre, wurde ihm der Fahrtantritt untersagt und sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Im Rahmen der polizeilichen Kontrolle beleidigte er die eingesetzten Beamten mit ehrverletzenden Ausdrücken. Es wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Am 10.06.2022 zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr führten Beamte der zentralen Verkehrsdienste Wittlich in der Raderstraße in Höhe der 30km/h-Zone vor der dortigen Kindertagesstätte Geschwindigkeitskontrollen durch. Hier wurden im genannten Zeitraum 618 Fahrzeuge gemessen von denen genau 100 Fahrzeug zu schnell unterwegs waren. Bei mehr als 75% der festgestellten Verstöße blieb es jedoch bei Verwarnungstatbeständen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de