PDWIL: Experteneinsatz in Gindorf

Beamte der Polizeiinspektion Bitburg durchsuchen derzeit gemeinsam mit Experten des Landeskriminalamts, des Kampfmittelräumdienstes sowie Mitarbeitern der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm und der Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger-Land ein Anwesen in Gindorf, Eifelkreis Bitburg-Prüm. Der im Januar verstorbene Hausbesitzer hatte zu Lebzeiten eine Vielzahl militärischer Ausrüstungsgegenstände gesammelt und diese im Anschluss in seinem Anwesen aufbewahrt. Die heutigen Maßnahmen dienen dem Abtransport der Gegenstände sowie deren Beurteilung. Aktuell bestehen keine Gefahren für die örtliche Bevölkerung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561/9685-0
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de