PDWIL: Beleidigung zum Nachteil eines Polizeibeamten

Am 29.03.2022 gegen 15:30 Uhr befanden sich zwei Beamt*innen der Polizeiwache Gerolstein in der Sarresdorfer Straße in Gerolstein, wo sie eine polizeiliche Unfallaufnahme durchführten.

Plötzlich ging ein, am Unfall völlig unbeteiligter, 34-jähriger Spaziergänger aus dem Bereich der VG Bitburg an der Unfallstelle vorbei und beleidigte einen männlichen Polizeibeamten mehrfach mit ehrverletzten Ausdrücken, welche dem Bereich der Beleidigung auf sexueller Grundlage zuzuordnen waren.

Der Hintergrund dieser Beleidigung ließ sich nicht erkennen.

Gegen den 34-Jährigen, welcher mit einem Wert von über 2,0 Promille erheblich alkoholisiert war, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de