PDWIL: Pressemeldung der Polizei Daun vom 28.05.2021

Ereignis: Unfallverursacher flüchtig

Ort: Hillesheim, Kölner Straße

Zeit: 27.05.2021, 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Eine Autofahrerin hatte ihren PKW auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes abgestellt. Als sie später zum Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen frischen Unfallschaden am Radkasten hinten links fest. Vermutlich war eine unbekannte Person mit dem Einkaufswagen gegen ihr Auto gestoßen. Die Polizei Daun sucht Zeugen, 06592-96260.

Ereignis: Autofahrer bei Unfall verletzt

Ort: Mehren, B 421

Zeit: 27.05.2021, 13.30 Uhr

Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich befuhr mit seinem PKW die B 421 von Gillenfeld in Richtung Mehren. Auf der regennassen Fahrbahn brach das Heck des Wagens plötzlich aus und er geriet ins Schleudern. Der junge Fahrer brachte sein Auto nicht mehr unter Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und setzte frontal im Straßengraben auf. Das hatte zur Folge, dass sich der PKW folgend mehrfach überschlug und letztlich auf den Rädern zum Stillstand kam. Der Fahrer konnte das Auto zwar eigenständig verlassen, musste vom DRK jedoch in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Einsatz waren ebenfalls Angehörige der Gillenfelder Feuerwehr. Am PKW des 18-Jährigen entstand Totalschaden.

Ereignis: Polizei kontrolliert

Ort: Gerolstein, Stadtgebiet

Zeit: 27.05.2021

Am gestrigen Nachmittag führte die Polizei Gerolstein größere Kontrollmaßnahmen im Stadtgebiet durch. Die Beamten wurden dabei durch Kräfte der Bereitschaftspolizei unterstützt. Insgesamt wurden 13 Gurtmuffel erkannt sowie 7 Personen, die während der Fahrt telefonierten. Neben den Ordnungswidrigkeiten konnten aber auch strafbare Handlungen festgestellt werden. So waren zwei Verkehrsteilnehmer ohne Führerschein/Fahrerlaubnis unterwegs. In einem dieser Fälle wurde auch festgestellt, dass der Fahrer wohl unter Drogeneinfluss stand. Weiterhin konnten die Beamten in einem Fahrzeug geringe Mengen an Betäubungsmitteln auffinden. Diese wurden sichergestellt. Ein Autofahrer hatte sein Fahrzeug nicht ordnungsgemäß zugelassen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen die Abgabenordnung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260