PDWIL: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

Am 07.03.2020 zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Landstraße 46 von Daun-Rengen kommend in Richtung Daun.

Im Bereich zur Einfahrt in das dortige Gewerbegebiet kam er aus bisher ungeklärter Ursache von der eigenen Fahrspur ab und überfuhr die dortige Verkehrsinsel.

Das auf der Insel stehende Verkehrsschild wurde hierdurch erheblich beschädigt.

Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Art und Weise seiner Verkehrsbeteiligung bekannt zu geben.

Durch die aufnehmenden Polizeibeamten der Polizeiinspektion Daun vor Ort konnten Fahrzeugteile des vermeintlichen unfallverursachenden Fahrzeuges gefunden werden, welche Anhaltspunkte und Hinweise auf den Verursacher liefern könnten.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder sonst Hinweise zur Tat oder dem Verursacher machen könnten, dürfen gebeten werden, sich mit der Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de