PDTR: Drei Verletzte Personen nach Verkehrsunfall auf der L 143

Drei leichtverletzte Personen und ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 60.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der L 143 bei Korlingen.

Ein PKW-Fahrer beabsichtigte aus Richtung Korlingen kommend, von der K 57 auf die L 143 einzubiegen. Hierbei missachtete er einen vorfahrtsberechtigen PKW. Durch den Aufprall der beiden Fahrzeuge wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt, welches im Einmündungsbereich verkehrsbedingt halten musste. Während der ca. zwei stündigen Verkehrsunfallaufnahme war die L43 nur einspurig befahrbar und während den Abschleppmaßnahmen wurde der Kreuzungsbereich der L143 für ca. 20 Minuten vollgesperrt.

Zeugenhinweise werden erbeten an die zuständige Polizeiinspektion Trier (0651-9779 5210)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier
Kürenzer Straße 3
54292 Trier

Telefon: 0651-9779-5210
pitrier.wache@polizei.rlp.de