PDTR: Vandalismus durch randalierende Jugendliche

Am Freitag, dem 28.05.2021, gegen 04:50 Uhr, wurde der Polizei Saarburg durch Anwohner eine dreiköpfige Gruppe Jugendlicher gemeldet, welche im Bereich der Graf-Siegfried-Straße gegen geparkte Pkws treten würden. Im Rahmen der sofortigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten kurze Zeit später zwei Tatverdächtige im Stadtgebiet Saarburg gestellt werden. Die dritte Person konnte zunächst nicht aufgegriffen werden. Weitere Ermittlungen ergaben vorerst, dass insgesamt 2 Pkws jeweils am Außenspiegel und ein Verkehrsschild im Bereich des Kreisverkehrsplatzes am Altstadttunnel beschädigt worden waren. Gegen die beiden in der Verbandsgemeinde Konz und der Stadt Trier wohnhaften Tatverdächtigen werden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen der Vorfälle und Personen, welche Hinweise zu Tat und Tätern geben können, sowie auch weitere Geschädigte, werden gebeten, sich unter Tel 06581/9155-0 an die Polizei Saarburg zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Bernd Wagner
Polizeiinspektion Saarburg
POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER
Brückenstraße 10
54439 Saarburg
Telefon 06581 9155-0
Telefax 06581 9155-50