PDTR: Trickdiebstahl aus Wohnung durch falsche Handwerker

Zwei männliche Täter verschafften sich am Mittwoch, 26.05.2021 gegen 10.00 Uhr unter dem Vorwand, dass das Wasser im Bad der Wohnung wegen einer Verschmutzung ablaufen gelassen werden muss, Zutritt in die Wohnung der 90-jährigen Geschädigten in der Mainzer Straße in Idar-Oberstein. Einer der beiden Täter lenkte die Geschädigte im Bad ab, während der zweite Täter im Schlafzimmer aus dort vorhandenen Behältnissen Schmuck und Bargeld entwendete. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand entstand Schaden in Höhe eines unteren vierstelligen Eurobetrages. Die 90-jährige Geschädigte kann die beiden männlichen Täter, auch auf Grund der getragen Masken (Corona) nur sehr wage beschreiben.

1. Täter:

ca. 25 und 30 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlanke Statur, kurze dunkle Haare, hochdeutsche Sprache, kein Dialekt oder Akzent, mitteleuropäisches Aussehen, vermutlich bekleidet mit einem blauen Arbeitsoverall.

2. Täter:

ca. 25 und 30 Jahre alt, ca. 180 groß, kräftige Statur, ebenfalls kurze dunkle Haare, ebenfalls hochdeutsche Sprache ohne Dialekt oder Akzent, ebenfalls mitteleuropäisches Aussehen und auch bekleidet mit einem blauen Arbeitsoverall oder Latzhose.

Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können. Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 236
55743 Idar-Oberstein
Telefon 06781/5610
Telefax 06781/5612709