PP-ELT: Brückenanfahrung auf der Mosel

Schäden am Tankmotorschiff

Trier/Longuich (ots)

Am 22.10.2020 gegen 22:45 Uhr wurde durch ein leeres Tankmotorschiff (TMS) die Straßenbrücke in Longuich-Kirsch (Moselkilometer 176) angefahren. Bei der Brückendurchfahrt verfiel das TMS mit dem Heck nach Steuerbord und touchierte hierbei mit den Aufbauten des Steuerhauses den Brückenbogen. Hierbei entstand lediglich Sachschaden am Steuerhaus, verletzt wurde niemand.

An der Brücke selbst sind die Schäden sehr gering. Sie wurde durch einen Gutachter in Augenschein genommen und konnte für den Verkehr freigegeben werden.

Nach ersten Schätzungen entstand am TMS ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Trier
Telefon: 06519-38190

oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de