Trier POL-PDTR: Straßenverkehrsgefährdung auf der B419 zwischen Temmels und Oberbillig

Am 24.09.2020, gegen 19:55 Uhr befuhr die Geschädigte die B 419 zwischen Temmels und Oberbillig. Sie wurde kurz vor Oberbillig im Kurvenbereich von einem Pkw überholt und bei dessen wieder Einscheren geschnitten, so dass sie stark abbremsen musste um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Im weiteren Verlauf bremste der Beschuldigte seinen Pkw stark ab, so dass die Geschädigte abermals stark abbremsen musste um einen Unfall zu vermeiden. Zu diesem Zeitpunkt herrschte auch Gegenverkehr.

Zeugen die dieses Verhalten beobachtet haben, oder gar selbst gefährdet wurden werden gebeten sich an die Polizeiwache Konz (06501/92680) zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Konz

Telefon: 06501/9268-0
pwkonz@polizei.rlp.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 24. September 2020 — 21:06