POL-PDTR: Gefährdung eines Fußgängers beim Überqueren eines Fußgängerüberweges durch unbekannten PKW- Fahrer

Am heutigen Dienstag, den 10.03.2020, gegen 10:15 Uhr, kam es am Fußgängerüberweg der Domänenstraße / Ecke Nellstraße zu einer Straßenverkehrsgefährdung.

Ein Fußgänger wollte den Zebrastreifen überqueren. Als dieser bereits auf der Fahrbahn war, verlangsamte der anfahrende PKW seine Geschwindigkeit nicht und fuhr über den Zebrastreifen hinweg. Der Fußgänger konnte durch einen beherzten Schritt Schlimmeres verhindern. Zeugen, die den Vorfall gesehen haben und Angaben zu dem flüchtenden PKW machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Trier unter 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier Trier
Ansprechpartner:
PK Brandes
Telefon: 0651-9779-3200