POL-PDTR: Ingewahrsamnahme von drei abgängigen Mädchen aus einer Jugendhilfeeinrichtung

Am Freitag, dem 07.03.2020, ergingen gegen 17:00 Uhr mehrere Mitteilungen über pöbelnde Mädchen im Bereich der Simeonstraße in der Trier Innenstadt. Nach dem Eintreffen der ersten Streife der Polizeiinspektion Trier versuchten sich die drei Mädchen fußläufig der Kontrolle zu entziehen. In Höhe der Porta Nigra konnten alle drei Personen gestoppt werden. Die Mädchen verhielten sich hierbei jedoch äußerst unkooperativ und in aggressiver Art und Weise, so dass eine Fixierung der Mädchen erfolgen musste. Nach Überprüfung der Personalien wurde festgestellt, dass alle als abgängig und zur Ingewahrsamnahme von einer in der Region ansässigen Jugendhilfeeinrichtung gemeldet waren. Alle drei Mädchen waren erheblich alkoholisiert. Aufgrund der hohen Alkoholisierung mussten zwei der Mädchen in ein örtliches Krankenhaus zwecks weiterer Untersuchung verbracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200