PIKIB: Tretrollerfahrerin durch Sturz tödlich verletzt

Schwere Kopfverletzungen zog sich eine 70-jährige Rollerfahrerin am Donnerstag gg. 14.45 Uhr auf einem Wirtschaftszweig zwischen Orbis und Morschheim zu. Nach Ermittlungen der Polizei Kirchheimbolanden befuhr die Frau mit einem Tretroller den Wirtschaftsweg entlang der Selz alleine. Aufgrund bisher unbekannter Ursache stürzte sie auf abschüssigen Strecke und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, dass sich die Ersthelfer, die den Rettungsdienst verständigt haben, unter der Tel. 06352/911-0, bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden. Sie kommen als Zeugen in Betracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de