PDPS: 2 x straffällig an einem Tag

Zeugen konnten am 18.06.2022 gegen 16:00 Uhr eine männliche Person beobachten, welche mit dem rechten Ellenbogen die Schaufensterscheibe eines Spielwarengeschäfts, in der Fußgängerzone in Pirmasens, einschlug. Bevor die hinzugerufene Polizei am Einsatzort eintraf, entfernte sich die Person in Richtung Nagelschmiedsbergtreppe.

Gegen 18:10 Uhr wurde die Polizei erneut alarmiert. Nun ging es jedoch um eine verbale Auseinandersetzung in der Spitalstraße. Da die hier verantwortliche Person stark alkoholisiert war (2,58 Promille), wurde sie zur Ausnüchterung ins städtische Krankenhaus Pirmasens verbracht. Hierbei konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass der Verantwortliche eine blutende Wunde am rechten Ellenbogen hat. Durch Rücksprache mit den Zeugen am Nachmittag, konnte ermittelt werden, dass es sich bei der alkoholisierten Person, welche aus Pirmasens stammt, um den Beschuldigten der Sachbeschädigung beim Spielwarengeschäft handelt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (PIPS)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens
Pressestelle

Telefon: 06331-520-0