PDPS: Trunkenheitsfahrt mit Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

In den frühen Morgenstunden des 26.03.2022 wird ein E-Scooter in der Homburger Straße in Zweibrücken einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle kann festgestellt werden, dass der E-Scooter nicht versichert ist. Des Weiteren steht der Fahrer unter Einfluss berauschender Mittel. Die Weiterfahrt wird somit untersagt und den Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und einer Trunkenheitsfahrt. |pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Pressestelle

Telefon: 06332-976-0